Kategorie Kletterpflanzen

Kletterpflanzen

Schattengarten anlegen - So wird's gemacht

Die meisten glauben, dass in schattigen Gartenbereichen nichts wächst. Falsch gedacht! Überzeugen Sie sich selbst und legen Sie einen Schattengarten an. Auch im Schatten fühlen sich viele Pflanzen wohl Leider sind nicht immer alle Gartenanteile innerhalb einer Anlage der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, sondern befindet sich teilweise auch in nördlichen bzw.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Blumenzwiebeln setzen - So wird's gemacht

Halten Sie sich an die Faustregel Eigentlich sollte man meinen, dass man beim Blumenzwiebeln setzen nichts falsch machen kann. Aber es ist dennoch möglich. Blumenzwiebeln können das ganze Jahr in der Erde bleiben Wenn die ersten Frühlingsboten wie Tulpen, Osterglocken oder Krokusse ab März ihre Blüten öffnen sollen, dann müssen Sie schon im Herbst dafür sorgen, diese unter die Erde zu bringen.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Blumenzwiebeln nicht ausgraben

Frühlings-Blumenzwiebeln nicht ausgraben Wir alle freuen uns nach einem langen Winter auf den Frühling und die ersten Frühjahrsboten, die mit Tulpen, Narzissen und Osterglocken den Frühling endgültig einläuten. Ein Glück, wenn man die Blumenzwiebeln im Herbst noch schnell an Ort und Stelle in den Boden eingegraben hat.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Boden kalken - Stärken Sie Ihre Pflanzen

Wer Gemüse und Kräuter im Garten anpflanzt, der sollte mindestens ein Mal im Jahr den Boden kalken. Kalk sorgt nämlich für eine feinkrümelige und stabile Erde. Mindestens einmal im Jahr sollten Sie Ihren Boden kalken Das Kalken hat noch einen weiteren Vorteil: die Pflanzen werden gestärkt und gehen somit nicht so schnell kaputt.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen

Blumenzwiebeln benötigen Frost Wer im Frühjahr einen Blütenteppich aus Tulpen und Narzissen haben möchte, muss seine Blumenzwiebeln im Herbst pflanzen . Denn alle Blumenzwiebeln benötigen Frost, damit sie dann im Frühling reichlich Blüte zeigen. Freie Flächen sowie Beete kann man dann in wahre Blütenwunder umwandeln.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Eigene Krokuswiese im Garten anlegen

Krokusse sind so ziemlich die ersten Blumen, die nach dem Winter Farbe in Gärten und auf Wiesen zaubern. Wir zeigen, wie Sie Ihre eigene Krokuswiese anlegen. © Sasa Komlen / stock.adobe.com Frühblüher wie Schneeglöckchen und Krokusse sind die ersten Boten des Frühlings. Oft kann man Sie sogar schon bewundern, wenn der Schnee noch garnicht komplett weg getaut ist.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Blumenzwiebeln richtig pflanzen, pflegen und lagern

Blumenzwiebeln müssen im Herbst gepflanzt werden und übereinander lagern sollte man sie nie. Diese und noch mehr Tipps, gibt es in unserem kleinen Ratgeber. Im Herbst ist Pflanzzeit für Blumenzwiebeln, damit Sie im Frühjahr von Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Krokussen begrüßt werden. Frühlingsblüher dürfen in keinem Garten fehlen und machen sich besonders gut um Rabatten zu bepflanzen oder als Begrenzung von Wegen.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Tipps für alle Blumenzwiebeln

Schützen Sie die Blumenzwiebeln vor Nagern Mit Blumenzwiebeln setzt man den Grundstein für ein Blütenmeer im Frühjahr. Damit die Zwiebeln im Frühjahr problemlos treiben können und nicht erfrieren, hier verschiedene Tipps die man auf alle Blumenzwiebeln anwenden kann. Schon beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die Zwiebeln trocken, fest und glatthäutig sind.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Pflanzen für den Schatten

Schattenbeete sind für Hobbygärtner immer eine kleine Herausforderung. Welche Pflanzen gedeihen schließlich schon im Schatten? Täuschen Sie sich nicht, denn es gibt genügend. Der Fingerhut gedeiht im Schatten gut - © jonnysek / stock.adobe.com In unserem Garten haben wir ein Beet, das den lieben langen Tag keinen einzigen Sonnenstrahl abbekommt.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Sichtschutz für Terrassen - 5 stilvolle Möglichkeiten vorgestellt

Ein Sichtschutz für die Terrasse muss nicht langweilig aussehen. Im Gegenteil. Es gibt wirklich ausgefallene und dennoch stilvolle Möglichkeiten. Meine Top 5 hier einmal vorgestellt. Gesucht wird ein SichtschutzWenn die Temperaturen draußen langsam wärmer werden und auch die Sonne hinter den Wolken hervorblitzt, dann ziehen viele von der Couch auf die Terrasse.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Was ist Rindenhumus?

Als Rindenhumus wird eine verfeinerte Form des Rindenmulches bezeichnet. Diese Rinde ist feiner gemahlen und die Körnung ist wesentlich geringer, als bei normalem Rindenmulch. Rindenhumus hat jedoch ebenso sehr viele Vorteile für einen Gärtner. Die Substanzen, die im Rindenhumus enthalten sind, können das Wachstum von Schädlingen und von Unkraut verhindern.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Rhizomsperre einbauen - So wird's gemacht

Bambus, Brombeeren und Co. sehen zwar schön aus, können aber zu einem echten Ärgernis werden. Beispielsweise etwa dann, wenn sie zu stark wuchern. Eine Rhizomsperre kann da aber Abhilfe schaffen. Rhizomsperre Es gibt einige Pflanzen, die so stark Wurzelausläufer bilden, dass sie schnell alles andere überwuchern.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Wann ist der Kompost reif?

Woran erkennt man reifen Kompost? Wer einen Kompostplatz im Garten hat und diesen auch regelmäßig nutzt, hat wohl die beste Erde weit und breit. Bei der Kompostierung hat man aber oft das Problem, dass man nämlich nicht weiß, wann der Kompost reif und verwendbar ist. Doch das können Sie durch einen einfachen Test herausfinden.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Selbstgemachte Geschenke aus dem Garten: 9 Ideen vorgestellt

Selbstgemachte Geschenke aus dem Garten sind immer ein tolles Mitbringsel für Freunde oder die Familie. Wir möchten Ihnen deshalb hier einmal 9 Ideen für solche Geschenke vorstellen. Geschenke aus dem eigenen Garten kommen immer gut an Der eigene Garten bietet seinen Besitzern alljährlich unzählige Möglichkeiten kreative Geschenke selbst herzustellen bzw.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Wie Kletterrosen besser wachsen - 4 Tipps

Ihre Kletterrosen machen Ihnen noch mehr Freude, wenn sie einige Tricks und Tipps kennen, die dafür sorgen, dass Ihre Kletterrosen besser wachsen. Kletterrose am Hauseingang - © ingwio - Fotolia.com Die Kletterrose gehört, wie der Name es vermuten lässt, zu den Rosengewächsen. Obwohl der Ursprung der Kletterrose im asiatischen Raum liegt (China, Japan), gehört die Pflanze zu den Lieblingen bei deutschen Hobbygärtnern.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Rosenbogen bepflanzen und pflegen - So wird's gemacht

Ein Rosenbogen stellt seit jeher einen besonderen Blickfang im Garten dar. Wir erklären Ihnen deshalb hier, wie Sie einen Rosenbogen bepflanzen und pflegen können. © fineart-collection - Fotolia.com Nicht nur Romantiker nimmt der Anblick eines Rosenbogens gefangen. Es handelt sich einfach um einen stimmungsvollen Blickfang, welcher die Blütenpracht edler Rosen besonders vorteilhaft zur Geltung bringt.
Weiterlesen
Kletterpflanzen

Sandkasten im Garten integrieren - 13 kreative Ideen

Zurück2 von 13weiter Sandkasten mit eingelassener Holzumrandung © leopold - Fotolia.com Statt Steinen kann der Sandkasten auch mit Holz umrandet werden. Damit lassen sich viele kreative Formen zaubern. Übrigens: Ist der Sandkasten irgendwann einmal überflüssig, können Sie daraus einen Steingarten kreieren.
Weiterlesen